Tags: «Webdesign»

Mit Kunden richtig umgehen: 12 Tipps für Webdesigner

// 23072008 / Webdesign / ein Kommentar

Mit Kunden richtig umgehen: 12 Tipps für Webdesigner

FreelanceSwitch erläutert 12 verschiedene Kundentypen im Webdesign und wie man am besten mit Ihnen umgeht: 12 Breeds of Client and How to Work with Them. Anbei eine kleine Auswahl:

:-) Mehr bei FreelanceSwitch »

Read other interesting articles:

T-Online Portal: Hilfe!

// 06072008 / Webdesign / 6 Kommentare

T-Online Portal: Hilfe!

Über Eli bin ich heute auf das Telekom T-Online Portal gestolpert. Wow. Ich gebe zu ich war noch nie auf dem Telekom Portal gewesen, aber nun bin ich sprachlos:

Hilfe!!! Wie Elli schon sagt, DAS muss man erstmal auf sich wirken lassen... Ich frage mich immer wieder, ob die IT-Entscheider in solch großen Unternehmen denn alle blind sind?!

Viel schöner präsentiert sich hingegen die Hauptseite der Telekom:

Elegant, aufgeräumt und stilvoll: Wer hier mehr Kompetenz beweist, ist wohl klar...

Read other interesting articles:

Free Photoshop Quality Style Badge

// 30062008 / Webdesign / Noch keine Kommentare

Free Photoshop Quality Style Badge

Beim Aufräumen in meinem Design-Verzeichnis bin ich auf ein paar Photoshop Dateien gestoßen, die ich erstellt, aber nie genutzt habe. Da ich sie lieber als Freebie weggebe, als dass sie im digitalen Nirvana vergessen werden, stelle ich hier das erste psd-File zum Download bereit. Viel Spaß mit dem kostenlosen Photoshop Qualitätssiegel (auf englisch hört es sich einfach schöner an, siehe Überschrift)!

Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported - Creative Commons-Lizenz lizenziert. | This work is licensed under Attribution-Share Alike 3.0 Unported - Creative Commons-License.

Free Photoshop psd | Quality Style Badge (163.35 kB)

Read other interesting articles:

Indesign to pdf: RGB-schwarz vs. CMYK-schwarz

// 14052008 / Allgemein / 12 Kommentare

Indesign to pdf: RGB-schwarz vs. CMYK-schwarz

Ich versuche mich derzeit in InDesign einen Flyer zum Druck aufzubereiten. Als "Nebenprodukt" soll der Flyer auch als pdf über die Website zu Verfügung gestellt werden.

Der Flyer soll einen schwarzen Hintergrund haben, was ansich ja nichts Schlimmes ist. Außerdem sollen einige Fotos eingefügt werden mit schwarzem Hintergrund. Auch nichts Schlimmers. Eigentlich.

Nachdem ich - als eingefleischte Photoshop-Userin - den Sprung ins kalte InDesign-Wasser gewagt habe, war ich mit meinem Ergebnis recht zufrieden. Also ab in den pdf-Export, "speichern unter", öffnen im Adobe Reader und... ja was war das denn nun: Grau war die Welt plötzlich. Ganz ganz anthrazit grau. Der schwarze Hintergrund der Grafiken hingegen sah genauso schwarz aus wie ich es auch in Indesign gesehen hatte.

{ weiterlesen: "" }

Read other interesting articles:



  • www.goneo.de