Rettet die Webentwickler! Sag nein zu IE6.

// 30062008 / Webdesign / 3 Kommentare

save the developers org

Wie schön wäre eine Webwelt ohne Internet Explorer 6... Man kann nur darauf hoffen, dass er irgendwann einmal ausstirbt, aber Tatsache ist, dass manchmal ganz einfach die Admin-Rechte fehlen um den Browser zu aktualisieren oder auch ganz einfach das Bewusstsein nicht vorhanden ist, dass IE 6 evil ist. Ich schätze, dass es noch ein bis zwei Jahre dauern wird, bis wir unsere IE 6 Browserhacks und all die Grausamkeiten am Code zwecks Browserkompatibiltät endlich ad acta legen können.

Die aktuelle Kampagne SaveTheDevelopers.org hat sich das Ziel gesetzt, die Entwicklercommunity hinter sich zu versammeln, um die Internet Explorer 6 Benutzer aktiv darauf aufmerksam zu machen, dass sie mit einem Browserupdate eine bessere und schönere Webwelt schaffen - für sich selbst durch eine verbesserte Bedienung und schöneres Surfen und für die Webentwickler, indem diese nicht mehr unter Kopfschmerzen bereitenden Kompatibilitäts-Hacks leiden müssen.

Moderne und aktuelle Browseralternativen zum IE 6

SaveTheDevelopers.org bietet ein Skript (JavaScript) an, welches einen kleinen netten Hinweis mit einem Link einbindet, dass es sicherere und stabilere Browser als den IE 6 gibt, anstatt - wie manch anderes Skript - den Seiteninhalt komplett auszublenden und nur eine weiße Seite anzuzeigen.

Find ich super, wird von mir absolut unterstützt, deutsche Übersetzung ist unterwegs.

Read other interesting articles:

Be Sociable, Share!

3 Kommentare zu "Rettet die Webentwickler! Sag nein zu IE6."

  1. BlogWave.de » Kennt ihr das auch: extrawurst_IE6.css BlogWave.de » Kennt ihr das auch: extrawurst_IE6.css Juli 5th, 2008 at 12:31

    […] eines der nervigsten Probleme eines Webentwicklers bzw. Webdesigners. Ich habe gerade bei Nicole im Blog über eine Kampagne gegen den Einsatz des IE6 gelesen. Das ist doch endlich mal eine super […]

  2. Jonathan Jonathan Juli 9th, 2008 at 01:29

    Papperlapapp! Die Kundin ist Königin, nämlich.
    Viele Netzreisende haben das Wort „Web-Browser“ noch nie gehört und wollen es auch nie hören, obwohl sie regelmässig damit „surfen“. Man kauft sich einen PC beim Discounter um die Ecke und benutzt die Software, die dort „ab Werk“ drauf ist. Niemand käme auf die absurde Idee, irgendwas „aufzudatieren“, bis der Computer schrottreif ist. So sind sie nun mal, die Juhser. ;-)

  3. Weg mit dem Internet-Explorer 6 | elektrodampf GmbH Weg mit dem Internet-Explorer 6 | elektrodampf GmbH März 19th, 2011 at 21:18

    […]  Durch Klick auf eines der Logos kann sich der Anwender dann direkt einen Browser seiner Wahl besorgen und wird nicht zu einem Nachfolger des IE gegängelt. Denn auch der IE9 verhält sich in vielen Dingen nicht wie man das eigentlich erwarten sollte …Sehr schön finde ich in diesem Zusammenhang auch die Initiative "Save the developers" und bin damit nicht alleine.  […]


Kommentieren




  • www.goneo.de