younic // web design, development & geek lifestyle

Developing Adobe Interactive Forms: Considerations and setup

// 14082010 / Allgemein / Noch keine Kommentare

Preliminary cosiderations

A form works an interactive user interface, that means it's main purpose is to display data and serve as an interface for the input of user data. Therefore data processing should be limited on

  • retrieving data from the data source / integrated data
  • preparing the data for display
  • validating user input
  • handling  data input for postprocessing applications / purposes

State things clear before you start with the development

  • What is the main purpose of the form?
  • Do we have requirements which should be better implemented in the data layer (preprocessing) or business logic (postprocessing)?
  • Postprocessing  application logic: Find out if there are special requirements on the data your form will provide
  • Preprocessing data layer: Try to prepare your data source ready-to-serve according to your form functionalities
  • Develop step-by-step and structure your implementation into iterative steps. Test together with your customer after each iteration.

Form Layout development

  • Define the fields (values, validation, UI properties)
  • Retrieve dependand and dynamic values and fields (a diagramm can help!)
  • Take a pen and and set up a simple wireframe.
  • Develop a form layout based on your analysis and with the help of professional UX guides.
  • Take your mockup to the customer and simulate the form filling process.
  • Find  out answers on questions which your customer didn't provide yet. (What will happen if the user interacts not according to the requirements? Remember, users can be ingenious...)
  • Which user interactions have to be prevented? (Considering the possiblities the user has to interact with the form)

Scripting development

  • Group your functionalities
  • Make a concept for your scripting implementation
  • Setup up prototype and reusable functions
  • Use global scripting variables (and fragments, if your LCD dupports them)
  • Try to implement according to an object oriented point of view: modular, coherent and consistent. Don't twist up.

Setup your development environment

Those of you who already worked with scripting in Adobe LifecycleDesigner know that developping script in Adobe Interactice Forms can really result in a spaghetti-code-nightmare. Regarding the "IDE" in Adobe LifecycleDesigner I recommend to take advantage of the "stand-alone-script-window-toggle-by-keyboard-functionality" ;-) described by Stefan Cameron:

» Designer Environment Initial Setup

[Screenshot: http://forms.stefcameron.com/2009/10/30/designer-environment-initial-setup/]

Read other interesting articles:

User Interface Design Patterns for application developers

// 13082010 / Software Engineering & Architecture, User Experience & Interaction / ein Kommentar

Even without having studied "human computer interaction design" you don't have to reinvent the wheel as a programmer to realize a user friendly, functional and consistent user interface: Take a look into one of the various UI Libraries as listed below. I bet it can save you a lot of time especially when implementing and structuring your UI functions.

Designing Web Interfaces - Principles and Patterns for Rich Interaction

A really great presentation and collection of recommendations, ideas and inspiration for every web project.

Yahoo Design Pattern Library

Patterns from different point of views and especially use-case driven examples.

User Interface Design Patterns

Smashing Magazine: 40+ Helpful Resources On User Interface Design Patterns

...and for your interest, even more (well, I prefer not to focus on too many sources, so I won't list them up here in detail):

UPDATE:

Read other interesting articles:

Java@Amsterdam: Duchess Coding Dojo 2

// 11082010 / Events, Java / Noch keine Kommentare

Duchess Coding Dojo 2 - More TDD Practice

Friday, September 10, 2010 from 18:00 - 22:00

Due to the success of our first coding dojo, Duchess is organizing another coding dojo for more TDD practice, this time in collaboration with JTeam.

 

A coding dojo is a meeting of developers who collaboratively solve a given programming challenge. It is an especially good method to learn TDD.

Read other interesting articles:

Sony Style Europe based on SAP E-Commerce B2C

// 11082010 / CSS, E-Commerce, SAP, Web 2.0, Webdesign / 4 Kommentare

Ain't that beautifull

Since we're already talking about SAP E-Commerce I'd like you to have a look on the following SAP Online Shop if you're interested in SAP E-Commerce / SAP E-Selling B2C.

It's been about a year ago (or even longer) that Sony Style Europe set up a clean, stylish an' elegant B2C Online Shop based on SAP. Compared to the standard's look'n feel, ain't that beautifull:

sap_eco_sony2

SAP E-Commerce B2C SonyStyle

https://www.sonystyle-europe.com/SonyStyle/b2c/init.do

Read other interesting articles:

Apple Reseller Store setzt auf SAP E-Commerce B2B

// 11082010 / CSS, E-Commerce, SAP, Web 2.0 / ein Kommentar

Apple positioniert sich mit dem neuen Apple Reseller Store nun auch verstärkt im B2B Segment und will damit insbesondere registrierte Händler, Geschäftspartner und Bildungseinrichtungen ansprechen. Entsprechend handelt es sich bei dem Online Shop auch um eine B2B Lösung,  was mich natürlich aufhorchen ließ,  denn war da nicht mal was mit Apple und SAP [...]?.

Leider lässt sich der Shop in seinem Quelltext ohne gültigen Login technisch nicht auseinandernehmen, aber die verlinkte init.do auf der vorgeschalteten Landesauwahl, spezielle URL-Aufrufe wie auch das Promo-Video bestätigen die Vermutung: SAP E-Commerce B2B,  "Codename" asb2b ;-) in ungewohnt schicker Aufmachung. Respekt respekt!

Das Promo-Video zu Apples neuem Reseller Store veranschaulicht, dass sich der Shop mit seiner Benutzeroberfläche nahtlos in das Apple Corporate Design integriert. Der Apple Reseller Store präsentiert sich im gewohnt stilvoll eleganten Apple-Feeling, wobei keinesfalls direkt ersichtlich ist, dass es sich hierbei um SAP E-Commerce handelt.

Wer nämlich die SAP Standardlösung für E-Commerce B2B / B2C  kennt, der weiß, dass das der Shop im Standard Look & Feel - verglichen mit anderen Out-of-the-box Lösungen - nicht wirklich zum Shoppen einlädt...

Die UI-Entwickler des Apple Reseller Stores haben daher ordentliche Arbeit geleistet und zeigen, dass sich UI-Design und -Funktionaliäten im Standard SAP E-Commerce B2B Online Shop sehr fein anpassen lassen. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass die SAP B2B Landschaft immer noch von Frames (sic!) dominiert wird und es im Gegensatz zum B2C Bereich (CSS-Layouts und Themes seit SAP E-Commerce 5.0) nicht allzu einfach ist, die Vorgaben des Kunden in die Tat umzusetzen. Im Prinzip erfordert es eigentlich nur einen geschickten Einsatz von CSS und Javascript (z.B. jQuery), da sich hierdurch schon sehr viel erreichen lässt. In Kombination mit Ajax kann auf Basis des Standard-Shops dann z.B. eine Anwendung im Web 2.0-Feeling realisiert werden.

[via “Apple Store for Resellers” – Apple baut B2B-Bereich aus]

Nebenbei bemerkt: Ob die SAP E-Commerce Standard-Features wie Produktsuche, Auftragsanlage, Order-Templates, Vorgangssuche, Katalognavigation,...jemals so schön dargestellt worden sind wie im Apple Promo-Video? Das Video könnte meiner Meinung nach direkt als Standard's Best Practice Beispiel durchgehen...

Auf der Startseite lässt sich übrigens zunächst das Land auswählen, woraufhin der Benutzer auf eine WebObjects-Login-Seite weiterleitet wird. Die Benutzerauthentifizierung wird im Gegensatz zum Standard nicht direkt in SAP E-Commerce durchgeführt, sondern mittels einer SSO-Schnittstelle realisiert (Single-Sign-On). Diese Schnittstelle basiert auf einer WebObjects-Implementierung von Apple, siehe iTunes, Developer Network, Online Store,... (FYI zum Thema WebObjects: Wikibooks WebObjects oder WebObjects Home)

Read other interesting articles:

Damals, als sie die #Blumenkübel umgekippt haben…

// 10082010 / Allgemein / Noch keine Kommentare

..habe ich geschwiegen. Ich hatte ja keinen #Blumenkübel.

Leute, Leute, ich habe mich soeben köstlich amüsiert:

Es fing alles damit an, dass die Münstersche Zeitung einen Artikel um einen umgestossenen Blumenkübel am Seniorenstift veröffentlichte. Ist schon schlimm, so ein kaputter Blumenkübel am Altersheim! Das dachte sich auch Ralf Heimann, und informierte die Welt via Twitter mit seinem Tweet: “In Neuenkirchen ist ein Blumenkübel umgefallen. http://twiturl.de/pseaoah“. Damit hat das Unheil seinen Lauf genommen und andere Benutzer des Microblogging-Dienstes schlugen vor, dass das ZDF einen Sonderbericht im Fernsehen zeigen sollte. Das ZDF ließ sich nicht lumpen und antwortete: “Vermutlich müssen wir heute um 19.20 Uhr ein ZDFspezial für den #Blumenkübel einschieben ;-)”. Damit war das Eis endgültig gebrochen und es folgten Sprüche und Meinungen, als wäre in China ein Sack Reis umgefallen. Hier die besten:

  • Damals, als sie die #Blumenkübel umgekippt haben, habe ich geschwiegen. Ich hatte ja keinen #Blumenkübel.
  • Diese #Blumenkübel-Terroristen stellen ihre gefilmten Schandtaten schamlos ins Internetz:  http://is.gd/e460s
  • Auch in Lippe wurde ein #Blumenkübel Opfer eines Angriffs: http://bit.ly/aXcxqF
  • In die Ecke gestellt, missachtet, schlecht gegossen, üble Bepflanzung. Münster ist nur die Spitze des #Blumenkübel-Eisbergs.
  • Jeder kann etwas tun: Mit jedem Kasten #Krombacher schützen Sie 1cm² #Blumenkübel

[via Der Blumenkübel Hype]

Mehr? Hier!

Read other interesting articles:

Windows 7 64bit and iTunes 9

// 05112009 / Allgemein / 3 Kommentare

Windows 7 (64bit) and iTunes 9 currently don't seem to like each other: iTunes comes with an own CD Driver (GEAR Driver) which can cause a disfunction of the CD / DVD Drive. My problem for example was that my drive didn't recognize any more any CDs / DVDs.

Solution:

Searching the web I found different solutions which were all quite similar but none of them really worked: Depending on the solution either my CD / DVD drive didn't work or iTunes always said on startup that I should reinstall again because driver entries for burning / importing CDs were missing.

In the end the solution was simple (as so often):

  1. Be sure to have downloaded the 64 version of iTunes (you find a small download link on the left side panel at the iTunes download Page).
  2. Install iTunes (just click "go on" and "go on" and...)
  3. Restart (just to be sure...)
  4. Go to the registry (execute => regedit)
  5. Search for the key {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    On the right side you should see an entry called "UpperFilters" with the value "GEARAspiWDM" (if it is not there please verify in your system configuration that the Gear CD Driver has been installed by iTunes and try google search. This will help you to solve this issue.)
  6. Now comes the tricky part: Add a multiword value with the key "LowerFilters" and the value "" (just nothing).

Windows 7 Registry LowerFilter für iTunes

...should work now :-)

Read other interesting articles:

Joomla 1.5 Login Modul ausblenden, wenn eingeloggt

// 24052009 / Allgemein / 6 Kommentare

Sobald ein User in Joomla eingeloggt ist, zeigt das Login Modul nur noch den Logout Knopf. Wer den Link zum Logout lieber ins Benutzermenü verfrachtet, braucht das Modul daher eigentlich nicht, wenn der Nutzer eingeloggt ist. Wie kann man es nun anstellen, dass Module (oder andere Template Elemente) nicht angezeigt werden, wenn der Benutzer eingeloggt ist (andersrum ist es ja einfach)?

» weiterlesen: Joomla 1.5 Login Modul ausblenden, wenn eingeloggt

Read other interesting articles:

Let me google that for you!

// 29032009 / Allgemein / 5 Kommentare

...kennt Ihr auch diese Leute, die Dich etwas fragen, woraufhin Du googlen musst, anstatt dass sie selbst mal zu  Google befragen? LMGTFY ("Let me google that for you")  hilft dabei, die Leute auf den richtigen Weg bringen ;)

lmgtfy

Read other interesting articles:

In eigener Sache: Blogpause

// 16032009 / Allgemein / Kommentare deaktiviert für In eigener Sache: Blogpause

Liebe Leser (mittlerweile sind es ja schon einige *freu*),

aus persönlichen Gründen werde ich eine kleine Blogpause einlegen. Ich denke in zwei, drei Wochen bin ich wieder da.

Bis dahin und liebe Grüße an alle, Nicole aka younic ;) .

Read other interesting articles:



  • www.goneo.de