Todschick: Von iPhone Sarg bis Do-it-yourself Sarg im IKEA Style

// 01082008 / Ausgefallen und aufgefallen / 4 Kommentare

Bis dass der Tod uns scheidet? Von wegen! Das Unternehmen Creative Coffins designt und produziert Särge ganz nach Wunsch:

Naja, warum nicht. User-customized ist schließlich in.

Und wer handwerlich begabt ist, der baut sich seinen Sarg gleich einfach selbst:

Die Mehrheit der User auf T3 hat sich übrigens für den Super Nintendo Sarg entschieden, nur 10% würden sich in einem Vista Sarg begraben lassen.

Sachen gibt's....

[via likecool > T3]

Read other interesting articles:

Be Sociable, Share!

4 Kommentare zu "Todschick: Von iPhone Sarg bis Do-it-yourself Sarg im IKEA Style"

  1. Martin Martin Juni 19th, 2009 at 12:03

    hehe … so einen hol ich mir ^^

  2. Artem Artem Juni 19th, 2009 at 12:10

    ich steh drauf man sind die geil

  3. Artem Artem Juni 19th, 2009 at 12:11

    ich steh drauf man sind die geil xD

  4. Sebastian Sebastian März 25th, 2012 at 19:47

    Ich habe ja schon viele Särge gesehen (mit meinen 17 Jahren) aber sowas? Einfach pietätlos. Und meiner Meinung nach völlig gaschmacklos – ich weiß nicht wie andere darüber denken aber das hat nichts mit einem Sarg zu tun!


Kommentieren




  • www.goneo.de