Google App Engine & Java Tutorial: Eclipse Setup

// 03122010 / Allgemein / ein Kommentar

Nachdem ich gestern erläutert habe, welche Vorteile die Google App Engine in der  Entwicklung von Webanwendungen in Java bietet, folgt nun zunächst ein kleines Step-by-Step-Tutorial zur Einrichtung der Entwicklungsumgebung in eclipse.

Die Entwicklungsumgebung für Java auf der Google App Engine basiert auf eclipse JEE  (Web Tools Platform) sowie den zugehörigen Tools für die Google App Engine. Im Folgenden werden die Schritte erklärt um die IDE soweit einzurichten, so dass wir im nächsten Schritt mit der Erstellung einer Beispielanwendung starten können.

Wer sich mit eclipse und der Installation von Plugins auskennt, dem sollte die Angabe der URL http://dl.google.com/eclipse/plugin/3.6 reichen.

1. Download & Installation von eclipse JEE

Auf der eclipse Download-Website eclipse JEE(!) downloaden, starten und Work-Verzeichnis angeben. Ich selbst trenne meine Entwicklungsumgebungen für Desktop-Java, PHP und JEE und nenne das Verzeichnis daher work-jee.

2. Google App Engine Plugins installieren

Im Menü Help > Install new Software auswählen:

Anschließend den Link http://dl.google.com/eclipse/plugin/3.6 angeben und Add klicken.

Wichtig: Die Angabe 3.6 gilt nur für die eclipse-Version "Helios". Für Galileo muss anstatt dessen 3.5 und für Ganymede 3.4 eingefügt werden

Im darauf folgenden Popup einfach nur mit "Ok" bestätigen, das Feld Name bleibt leer.


Anschließend im linken Fenster Google Plugin for Eclipse 3.6 und Google App Engine Java SDK auswählen. Wer mag, nimmt auch gleich das Google Web Toolkit SDK mit dazu (ist für die Entwicklung von Anwendungen auf der Google App Engine aber nicht unbedingt notwendig).

Im nachfolgenden Auswahl bestätigen:

Anschließend muss noch die Lizenz akzeptiert werden:

Der erstmal letzte Klick auf Finish startet den Download der Plugins sowie die Installation:

Während der Installation erhaltet Ihr möglicherweise folgenden Sicherheitshinweis. Um die Installation erfolgreich zu beenden, empfiehlt es sich Ok zu klicken ;)

Abschließend muss eclipse neu gestartet werden:

Geschafft! Jetzt kann's wirklich losgehn... :-)

Read other interesting articles:

Be Sociable, Share!

Ein Kommentar zu "Google App Engine & Java Tutorial: Eclipse Setup"

  1. Firas Firas Dezember 19th, 2010 at 02:24

    GWT ist echt hammer!

    Man kann die Apps unabhängig von Google hosten:
    http://appscale.cs.ucsb.edu/


Kommentieren




  • www.goneo.de